Malcom Mackay: Der unvermeidliche Tod des Lewis Winter

Mackay_LewisIn der Glasgows Unterwelt herrschen raue Sitten. Das weiß Lewis Winter, aber er hat eine schöne junge Freundin, die er bei Laune halten will. Also mischt er in Geschäften mit, von denen er sich fern halten sollte.

Calum MacLean ist ein Einzelgänger, und das ist gut so. Er erledigt nur ein paar Aufträge im Jahr – solange das Geld für eine ordentliche kleine Wohnung und ein angenehmes, wenn auch etwas spartanisches Leben reicht, ist er zufrieden. Er ist nicht gierig, und er ist nicht wild darauf, Leute umzulegen. Doch trotz seiner Umsicht gerät er auf die Abschussliste der Mafia. Vielleicht war es doch ein Fehler, Lewis Winter zu töten?

Ein cooler putty , stilsicher erzählter schottischer Thriller. Nicht zu blutig, nicht reißerisch – für Freunde von Chandler & Co.

Dieser Beitrag wurde unter Durchaus lesenswert, Krimi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.