Elisabeth Elo: Die Frau, die nie fror

Elo_FrauEin netter, klassischer Krimi mit einer sympathischen Hauptfigur (die mich ein wenig an “Fräulein Smilla” erinnert hat).

Pirio Kasparov hat knapp ein Schiffsunglück überlebt.  Ein Frachter hat das Fischerboot ihres Freundes versenkt, Ned kam dabei ums Leben, sie selbst wurde nach Stunden aus dem eisigen Wasser gezogen.

Der vermeintliche “Unfall” lässt Pirio nicht los. Sie beginnt putty , Fragen zu stellen. Warum kann die Küstenwache den Frachter nicht ermitteln? Und woher hatte Ned überhaupt das Geld für ein neues Boot? Pirio merkt bald, dass sie mit ihren Nachforschungen gefährliche Leute nervös macht…

Dieser Beitrag wurde unter Durchaus lesenswert, Krimi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.