Saša Stanišić: Vor dem Fest

stanisic_FestIm letzten Jahr bekam Saša Stanišić für diesen Roman den Preis der Leipziger Buchmesse. Damals bin ich um das Buch herumgeschlichen und konnte mich nicht dazu entschließen, es zu lesen. Wie dumm!

“Weltliteratur aus der Uckermark”, so wird die FAZ im Klappentext zitiert. “Echt jetzt?!?”, fragt man sich da. Und wird nach spätestens fünfzig Seiten bestätigen: “Echt!”

Fürstenfelde in der Nacht vor dem traditionellen Annenfest: Im Dorf geschehen noch seltsamere Dinge als sonst. Und das, wo der Fährmann nicht mehr da ist… Ach, mit einer Inhaltsangabe kommen wir hier nicht weit. Lesen Sie es einfach!

Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, Sofort kaufen und lesen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.