Matti Rönkä: Russische Feunde (Bastei Lübbe)

Der dritte “Viktor-Kärppä”- Band ist rechtzeitig erschienen, um mir den Urlaub zu versüßen! Zwar hat der Finne Matti Rönkä hierzulande (noch) nicht so viele Fans, wie er verdiente, aber immerhin ist eine Fortsetzung der Reihe in Planung!

In “Russische Freunde” holt Viktor Kärppa, finnischer Staatsbürger russischer Herkunft, wieder einmal seine unrühmliche Vergangenheit ein. Seine Versuch, nur noch legale Geschäfte zu machen, sorgt bei einigen russischen Gangstern für Interesse: Sie möchten Viktors Firmen übernehmen – und es ist eine ausgesprochen feindliche Übernahme geplant!
Nachdem sein Haus in Flammen aufgegangen ist und seine Freundin bedroht wurde putty , muss Viktor Kärppä in seine alte Heimat Russland reisen – für einen Ex-Geheimdienstler auch nicht ungefährlich – um seinen Widersacher zu stellen.
Zur Seite steht ihm einmal mehr der ziemlich eigenwillige finnische Kommissar Korhonen, was die Angelegenheit nicht vereinfacht…

Viktor Kärppä ist schlichtweg der coolste Ermittler, seit es finnische Krimis gibt; außerdem bin ich ein großer Fan von Matti Rönkäs knapper, lakonischer Schreibweise.
Die Jury des “Deutschen Krimipreises” sieht das wohl ähnlich, und finnische Literaturpreise sahnt Rönkä sowieso ab…
Dieser Beitrag wurde unter Krimi, Sofort kaufen und lesen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.