Kiersten White: Flames´n´Roses

Fantasy-Schnulzen Teil 3

Im Vergleich der zuletzt besprochenen Jugendbücher schneidet dieses hier am besten ab. Die Geschichte ist flott erzählt und mitunter recht spannend.

Evie, ein Teenager in Diensten des IBKP (Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler), kann durch die “Cover” von Vampiren, Werwölfen, Hexen usw sehen. Kein übernatürliches Wesen kann sich vor ihr verbergen. Woher sie diese Fähigkeit hat oder warum sie unter der Obhut der IBKP aufgewachsen ist, hat sie nie erfahren.

Als eines Tages ein Gestaltwandler in die Zentrale einbricht und immer mehr Paranormale auf geheimnisvolle Weise sterben, gerät die Sache in Bewegung…

Dabei bekommt Evie Hilfe von unerwarteter Seite: Lend, der Gestaltwandler, freundet sich mit ihr an und rettet sie vor einem todbringenden Flammenwesen.

Mehr Spannung als Kitsch: Der nett schnodderige Ton download putty , in dem Evie ihre Geschichte erzählt, macht das Buch ganz gut lesbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.