Josh Bazell: Schneller als der Tod (S. Fischer)

Der Titel klingt nicht besonders einfallsreich, aber dahinter verbirgt sich ein wirklich rasanter, origineller Krimi, der mich von der ersten Szene an gefesselt hat: Ein Straßenräuber hät einem Arzt eine Waffe an den Kopf und verlangt Geld. Doch der Doktor reagiert ganz anders als man vermuten würde  – und der Dieb findet sich kurze Zeit später im Krankenhaus wieder…

So führt Peter Brown in seinen Alltag als Arzt in einem städtischen Krankenhaus ein. Ein immer gleicher Kreislauf von Stress, Übermüdung und Medikamentenmissbrauch. Doch dann taucht unvermittelt jemand aus seiner Vergangenheit als Patient auf der Krebsstation auf und droht, Peter an seine ehemalige “Familie” zu verraten. Nach und nach enthüllt sich dem Leser Peters früheres Leben als Mafia-Auftragskiller – er hat noch ein paar offene Rechnungen hinterlassen.

Zynisch, cool, und manchmal auch ziemlich blutig – eigentlich nicht unbedingt die Sorte Krimi, die ganz oben auf meiner Leseliste steht. Ich bin aber froh, für Josh Bazell eine Ausnahme gemacht zu haben!

Dieser Beitrag wurde unter Krimi, Sofort kaufen und lesen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.