Jo Baker: Im Hause Longbourn

Baker_LongbournEs ist eine allgemein anerkannte Tatsache puttygen download , dass die Bennets von Longbourn zu den weltweit bekanntesten literarischen Familien gehören…

Was für eine wundervolle Lektüre für die dunkler werdenden Herbsttage! Ich weiß nicht, warum – aber der Herbst ist für mich die Jane-Austen-Jahreszeit! Und diesmal kann ich sogar der Familie Bennett einen Besuch abstatten, ohne zum Original (“Stolz und Vorurteil”) greifen zu müssen.

Jo Baker stellt eine Figur in den Mittelpunkt ihres Romans, die bei Jane Austen nur am Rande erwähnt wird: Das Hausmädchen Sarah. Ihr Leben ist zwangsweise eng verwoben mit dem der Bennett-Töchter Jane, Lizzie, Mary, Lydia und Kitty – und doch hat Sarah ihre eigenen Geheimnisse und Träume. Als mit dem jungen James ein Hausdiener in Longbourn angestellt wird, entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch der ruchlose Lieutenant Wickham stiftet auch hier Unheil…

Meine Rezept gegen herbstliche Verstimmung: Tee kochen, Kuscheldecke hervorholen und Jo Baker lesen!

Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, Sofort kaufen und lesen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.