Jeannette Walls: Ein ungezähmtes Leben (Hoffmann & Campe)

Nach ihrem Welterfolg “Schloss aus Glass”, in dem sie die Geschichte ihrer Kindheit erzählt,widmet sich Jeannette Walls erneut ihrer Familie. Ihre Großmutter Lily Casey starb zwar, als die Autorin erst acht Jahre alt war, die Geschichten über ihre ungewöhnliche Oma waren aber immer Bestandteil des Familienmythos.

So läßt Walls ihre Ahnin in Ich-Form schildern, wie abenteuerlich ihr Leben verlaufen ist. Geboren in einer Lehmhütte, lernt die kleine Lily schon früh, Verantwortung zu übernehmen. Sie ist wissbegierig und tatkräftig und übernimmt im ersten Weltkrieg schon mit fünfzehn Jahren eine Stelle als Lehrerin.

Ob College-Abschluss oder Flugstunden – Lily verfolgt beharrlich ihre Ziele putty download , dabei muss sie allerdings auch oft Rückschläge hínnehmen…

Ein schöner Wochenend-Schmöker, flott erzählt, mit einer hinreißenden Protagonistin

Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, So lala... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.