Erika Swyler: Das Geheimnis der Schwimmerin

Swyler_Geheimnis“Ein Debüt, das hohe Wellen schlägt!”, behauptet der Limes-Verlag in seiner Vorschau für den Herbst 2016. Naja – wir werden sehen…

Zum Inhalt: Ein Fluch scheint über den Frauen der Familie Watson zu liegen. Die Großmutter des Erzählers Simon Watson ist ertrunken puttygen download , seine Mutter auch. Sein Haus an der Küste von Maine wird langsam vom Meer verschlungen und seine Schwester scheint besessen von ihren Tarotkarten. Die Handlung ist ziemlich verschlungen, mit Zeitsprüngen zwischen drei Generationen.

(Ehrlich gesagt habe ich das Buch schon vor vielen Wochen gelesen und bekomme jetzt nicht mehr alle Handlungsstränge auf die Reihe… )
Es geht um Tarotkarten und ein düsteres Familiengeheimnis und einen Fluch, soviel ist sicher. Also eher etwas für LeserInnen mystischer Romane. Also eher nichts für mich.
Aber es ist durchaus ansprechend geschrieben – für Fans schauriger Geschichten auf alle Fälle ein Tipp.

Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, So lala... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.