Dennis Gastmann: Mit 80.000 Fragen um die Welt

Ein wunderbares Buch für Weltenbummler und alle, die fremde Länder lieber mit einem Buch auf dem Sofa erkunden. Dennis Gastmann ist für den NDR zwei Jahre lang um die Welt gereist, um Zuschauerfragen zu klären wie “Warum ist Holland in Not?”, “Wie stirbt es sich in Texas?” oder “Wie schön ist Panama?”.

Aus jedem Land bringt Gastmann spannende und kurzweilige Geschichten mit. Ob er in Spanien den Stierkampf übt oder sich in Texas mit der Polizei anlegt – immer geht Gastmann unerschrocken der Aufklärung seiner Fragen nach. “Hartnäckig wie Michael Moore und furchtlos wie Borat putty , nur viel charmanter…”, so wird Dennis Gastmann völlig zu Recht im Klappentext des Buches vorgestellt.

Sein lockerer Ton macht das Buch zu einer idealen Urlaubslektüre, auch wenn die einzelnen Geschichten den einen oder anderen vielleicht eher in seiner Meinung bestätigen, dass es zuhause doch am schönsten (und ungefährlichsten) ist…

Dieser Beitrag wurde unter Durchaus lesenswert, Sachbuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.