David Peace: Tokio im Jahr Null (Liebeskind Verlag)

Für diesen Roman bekam David Peace den Deutschen Krimipreis in der Kategorie “International”.

Ein wirklich außergewöhnlicher Krimi! Die Handlung spielt in Tokio im Jahr 1946. Die Stadt ist ein Trümmerhaufen, die Menschen haben Hunger und leiden unter der Niederlage Japans.

Als einige erdrosselte junge Frauen gefunden werden, bekommen Inspektor Minami und seine Gruppe einen der Fälle zugeteilt. Für den Inspektor entwickelt sich der Fall zum Alptraum – der Täter ist zwar wahrscheinlich gefasst, ihm müssen die Morde aber einzeln nachgewiesen werden. Minami wird im Verlauf der Ermittlungen immer mehr mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert download putty , mit schrecklichen Erlebnissen, die er verdrängt hat. Ständig völlig übermüdet, weil er ohne Medikamente nicht schlafen kann, gerät er in eine Welt, in der er Wahn und Wirklichkeit kaum mehr auseinanderhalten kann.

Atemberaubend und sehr beklemmend! David Peaces nicht immer einfache, aber ungewöhnliche Sprache transportiert die gehetzte, überreizte Atmosphäre ziemlich gut. Die Schlaflosigkeit, die Hitze, der Hunger, die Angst: Peace läßt den Leser nicht zur Ruhe kommen. Ein Buch für anspruchsvolle Krimifans!

Dieser Beitrag wurde unter Krimi, Sofort kaufen und lesen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.