Cornelia Funke: Geisterritter

Nun haben auch die jüngeren Funke-Fans Grund zur Freude: Nach dem doch eher düsteren “Reckless” ist ihr neues Buch eine spannende Geschichte, die sich für LeserInnen ab 10 Jahre eignet.

Im Mittelpunkt steht Jon Whitcroft putty download , der eine wirklich unheimliche Episode aus seiner Schulzeit in Salesbury erzählt. Als Jon – gerade elf geworden – ins dortige Internat aufgenommen wird, ist er alles andere als glücklich. Seine verwitwete Mutter hat einen neuen Mann kennengelernt (einen Zahnarzt!) und Jon fühlt sich abgeschoben. Doch sein Selbstmitleid schlägt bald in blanke Angst um, denn vier geisterhafte Reiter verfolgen ihn und wollen ihn töten.

Glücklicherweise lernt er in der Schule Ella kennen, ein furchtloses Mädchen, dessen Großmutter alles über Geister weiß. So kommt Jon einem uralten Familienfluch auf die Spur – und wird Knappe des Geisterritters William Longspee…

Spannend  – und wunderbar erzählt! Den erwachsenen Jon Whitcroft als Erzähler einzusetzen ist ein gelungener Kunstgriff; durch die manchmal leicht ironische Distanz wird das Buch auch für “reifere” LeserInnen noch interessant. Auch die Gestaltung ist besonders: Die Illustrationen von Friedrich Hechelmann sind märchenhaft!

Dieser Beitrag wurde unter Jugendbuch, Sofort kaufen und lesen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.