Archiv der Kategorie: Durchaus lesenswert

Romy Fölck: Totenweg

Als die junge Polizistin Frida Paulsen hört, dass ihr Vater überfallen wurde, kehrt sie sofort auf den elterlichen Hof in den Elbmarschen zurück. Dort herrscht Unruhe: War der Überfall auf den alten Paulsen ein Mordversuch? Der ermittelnde Beamte, Kommissar Haverkorn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar

Minette Walters: Die letzte Stunde

Ein neues Buch von Minette Walters, vor vielen Jahren eine meiner liebsten Krimi-Autorinnen (“Die Schandmaske”, “Im Eishaus”). Walters legt diesmal einen historischen Roman vor, in dem allerdings auch ein Mord aufzuklären ist. Die Handlung spielt in Südengland im 14. Jahrhundert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Historischer Roman | Hinterlasse einen Kommentar

Camilla Läckberg: Die Eishexe

Da es in diesem Jahr mit dem Urlaub in Bohuslän nichts wird, habe ich zum Trost wenigstens den neuen Fjällbacka-Krimi gelesen. Wie immer ermittelt neben Kommissar Patrick Hedström und seinen Kollegen auch Patricks Ehefrau Erika Falck. Diesmal geht der Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar

Anne von Canal: Whiteout

Drei Kinder bildeten eine verschworene Gemeinschaft: Die Ich-Erzählerin, Hanna, ihr Bruder Jan und die Freundin Frederike, genannt Fido. Lange hat Hanna nicht mehr an Fido gedacht. Nach dem Abitur wollten sich die Freundinnen zusammen eine Wohnung suchen, doch Fido verschwand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Sarah Perry: Die Schlange von Essex

Im Jahr 1893 zieht die frisch verwitwete Cora Seaborne von London ins ländliche Essex. Ihr Sohn Francis ist ein schwieriges Kind, ihre Ehe war lieblos. Sie hofft, in der Abgeschiedenheit des kleinen Ortes Aldwinter ein angenehmeres Leben führen zu können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Virgenie Despentes: Das Leben des Vernon Subutex

Französische AutorInnen (bis auf Fred Vargas natürlich) stehen meist nicht besonders weit oben auf meiner Lesewunschliste. Eher zufällig habe ich also in “Das Leben des Vernon Subutex” hineingeschaut – und bin sofort “angefixt” gewesen. Wenn man von einem Buch, dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Kent Haruf: Unsere Seelen bei Nacht

Eine sehr zarte, schön zurückhaltend erzählte Liebesgeschichte! Zwei alte Menschen finden auf unkonventionelle Art zusammen: Die Witwe Addie fragt ihren ebenfalls alleinstehenden Nachbarn Louis aus heiterem Himmel, ob sie nicht hin und wieder ihre Nächte zusammen verbringen wollen. Dabei geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Petra Ivanov: Erster Funke /Flint und Cavalli – Wie alles begann

Bereits sechs Bände sind im Unionsverlag erschienen über das Ermittlerpaar Regina Flint und Bruno Cavalli. Ich kenne keinen davon. Es war aber kein Problem, mit dem siebten Buch der Reihe zu beginnen, denn er beschreibt den ersten gemeinsamen Fall der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar

JP Delany: The Girl before

In diesem Buch werden zwei Geschichten parallel erzählt, jeweils von einer Ich-Erzählerin. Die sich abwechselnden Kapitel werden immer überschrieben mit “Damals: Emma” und “Heute: Jane”, so dass die Zuordnung nicht schwer fällt. Beide Frauen haben gerade eine schwere Krise durchgemacht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar

Alexander Oetker: Retour

Ja, Frankreich-Krimis gibt es mittlerweile wie Austern am Meer… Dennoch habe ich diesen hier gelesen, schon allein weil der Autor sich nicht hinter einem französisch klingenden Pseudonym versteckt, wie es deutsche SchriftstellerInnen bei solchen Gelegenheiten gern tun. (Ich glaube ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar