C. Clare, H. Black: Magisterium – Der Weg ins Labyrinth

Clare_MagisteriumBraucht die Welt wirklich noch den 687. Harry-Potter-Abklatsch?

Cassandra Clare und Holly Black sind beliebte Fantasy-Autorinnen. Zusammen haben sie diese Buchreihe begonnen, in deren Mittelpunkt der ziemlich unsympathische Junge Call steht, der wider seinen Willen zum Magier ausgebildet werden soll.

Sein Vater hat ihn immer von der Magie und den Magiern fernhalten wollen, allerdings muss er sich einem Test des “Magisteriums” unterziehen, bei dem seine Fähigkeiten zu Tage kommen.

Für die Jugendliche Zielgruppe mag es gut verdauliches Lesefutter sein, aber ich habe das Buch mit einer Mischung aus Langeweile und Widerwillen gelesen – und es nach gut der Hälfte der 300 Seiten weggelegt.

Dieser Beitrag wurde unter Jugendbuch, Zeitverschwendung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.