Kent Haruf: Unsere Seelen bei Nacht

haruf_seelenEine sehr zarte, schön zurückhaltend erzählte Liebesgeschichte!

Zwei alte Menschen finden auf unkonventionelle Art zusammen: Die Witwe Addie fragt ihren ebenfalls alleinstehenden Nachbarn Louis aus heiterem Himmel, ob sie nicht hin und wieder ihre Nächte zusammen verbringen wollen.
Dabei geht es ihr nicht um eine körperliche Beziehung, sondern um eine Möglichkeit, der entsetzlichen Einsamkeit ein Ende zu bereiten, die sie nachts überfällt.
Louis lässt sich darauf ein, und so entsteht zunächst eine tiefe Freundschaft und schließlich auch eine Liebesbeziehung.
Aber bald zeigt sich, dass ihre Familien und die Menschen in ihrer Kleinstadt wenig Verständnis für Addies und Louis´ „Arrangement“ haben…

Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, Durchaus lesenswert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.