Monatsarchive: Januar 2017

Off topic: Echt jetzt, AfD?!?

Dass das Menschenbild der Afd „besonders“ist, hat inzwischen jeder mitbekommen. Aktuell sorgt man sich bei dem alternativen Karnevalsverein darum, dass ein Mensch ohne Abitur, ein gelernter Buchhändler, Bundeskanzler werden könnte. Den Kommentaren im „Buchhandelstreff“ auf facebook zufolge bekommen viele Kolleginnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alan Bradley: Eine Leiche wirbelt Staub auf

Der siebte Band der „Flavia de Luce“-Reihe – wieder ein nettes Lesevergnügen! Die mittlerweile 12jährige geniale Chemikerin und Hobby-Detektivin Flavia wird „verbannt“. Sie muss den geliebten Landsitz Buckshaw verlassen, um in Kanada das Mädcheninternat zu besuchen, in dem schon ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sarah Hall: Bei den Wölfen

„In Sarah Halls außergewöhnlichem Roman verbinden sich eine lyrische und zugleich kraftvolle Sprache, starke und ungewöhnliche Bilder, vielschichtig-kantige Figuren sowie ein attraktives Thema zu einem Leseerlebnis der Extraklasse.“ – Soweit der Verlag über das Buch. Das fand ich ansprechend. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, So lala... | Hinterlasse einen Kommentar

Tana French: Gefrorener Schrei

Die junge, hübsche Aislinn Murray wird in ihrem Haus tot aufgefunden. Eine Beziehungstat, scheint es auf den ersten Blick, und so landet der Fall auf dem Schreibtisch von Antoinette Conway, der unbeliebtesten Mitarbeiterin im Morddezernat. Doch während der Ermittlung tauchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar