Monatsarchive: Juli 2014

Ulla-Lena Lundberg: Eis

Die Geschichte eines sympathischen Pfarrers, der auf einer Insel im äußeren Schärengarten seine Berufung findet: Ein Bestseller aus Finnland! Der Zweite Weltkrieg ist gerade vorbei, das Leben ist nicht einfach auf den kargen Felseninseln, die abseits der Schiffsrouten zwischen Schweden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Veronique Olmi: Das Glück, wie es hätte sein können

„Meeresrand“ von V. Olmi war eines der traurigsten Bücher, das ich je gelesen habe, aber auch sehr beeindruckend. Das von Christine Westermann im wdr so hochgelobte neue Buch hat mich allerdings eher kalt gelassen. Zum Inhalt: Der wohlhabende Serge lebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Arturo Perez-Reverte: Ein Stich ins Herz

Nun, auch das passiert leider ab und zu: Man liest freudig, dass ein Lieblingsautor ein neues Buch herausbringt, und dann kommt einem der Inhalt aber schon irgendwie bekannt vor… „Ein Stich ins Herz“ ist vor etlichen Jahren schon einmal unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historischer Roman, So lala... | Hinterlasse einen Kommentar

(Off topic) Manchmal wundert man sich

Soeben erreichte uns eine Mail mit einer Vorstellung der Top-Titel aus dem Kneipp-Verlag, darunter: Elisabeth Fischer: Vegan fasten Naja, eigentlich logisch: Wenn man schon nix isst, nimmt man auch keine tierischen Nahrungsmittel zu sich…

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar