Monatsarchive: April 2013

Stefan Klein: Wir alle sind Sternenstaub

Stefan Klein hat schon viele erfolgreiche Sachbücher geschrieben. Als Physiker und Wissenschaftsjournalist hat er das Talent, auch komplexe (natur-) wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich darzustellen. Dieses Buch ist schon 2010 erschienen – und ich habe es jetzt erst zufällig entdeckt. Glück gehabt! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Buchhändlerinnen nicht hingucken…

„Don’t judge a book by its cover!“ sagen die klugen Angelsachsen, das heißt in diesem Fall soviel wie „Wer (Klappentexte) lesen kann, ist klar im Vorteil.“ Tatsächlich habe ich nahezu meinen Ruf als Fachkraft aufs Spiel gesetzt, weil ich  unverdrossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Entsetzen!

An dieser Stelle ist doch einmal eine Entschuldigung an meine(n) Leser (und womöglich auch Leserinnen, so es sie gibt) angebracht – ich wusste ja nicht, dass es so schlimm ist… Gerade eben habe ich auf www.faz.net einen Text aus diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Joe R. Lansdale: Dunkle Gewässer

Interessant: Wie schon „Kahlschlag“ ist auch der neue Roman von Lansdale aus der Perspektive einer Frau geschrieben – diesmal sogar einer Ich-Erzählerin. Der Mann hat offensichtlich ein Faible für starke Frauenfiguren – sehr sympathisch! Der Roman schwankt zwischen Abenteuergeschichte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchaus lesenswert, Krimi | Hinterlasse einen Kommentar

E.L. James: Shades of Grey

Keine Panik! Natürlich habe ich die Bücher nicht gelesen, ich wollte nur meine Fangemeinde erschrecken… (Hej Klaus!) Tatsächlich benutze ich diesen Artikel, um doch noch Dampf abzulassen. Zwar hat die Hysterie um diese schlecht geschriebenen Billigsoftpornos nachgelassen, aber die drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Zeitverschwendung | 1 Kommentar