Monatsarchive: Februar 2013

Klaus Modick: Klack

Erste Kamera, erste Liebe – für Markus, den Ich-Erzähler, sind die Bilder, die er mit einer auf dem Rummelplatz gewonnenen Agfa aufgenommen hat, eine Reise in die Vergangenheit – in das Deutschland der 60er Jahre, als seine spießige Familie plötzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar

Frühstücksfleisch

Gerade noch habe ich mich darüber mokiert, dass ich nur Kommentare in englischer  oder russischer Sprache bekomme, da trudelt diese Anmerkung von „mosellelosheim@web.de“ ein: „Gute Webseite. Gute Erläuterung. Gelungene Vorgehensweise. Besten Dank. Mach weiter. Ich bin Freund. Immer weiter so. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frühjahrs-Neuerscheinungen

Man könnte anhand der Einträge meinen, ich hätte das Lesen aufgegeben, aber das ist keineswegs der Fall. Ich verschlinge genauso viele Bücher wie sonst auch, komme nur kaum zum Schreiben. Irgendwie hat sich die Lage nach dem Weihnachtsgeschäft und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bethan Roberts: Der Liebhaber meines Mannes

Nach dem eher leichten und amüsanten Roman „Köchin für einen Sommer“ widmet sich Bethan Roberts in ihrem neuen Buch einer tragischen Dreiecks-Beziehung. Erzählt wird der Roman abwechselnd aus der Sicht von Marion, der Ehefrau, und Patrick, dem Liebhaber des Polizisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Durchaus lesenswert | Hinterlasse einen Kommentar