Monatsarchive: März 2010

Jörg Juretzka: Sense (Aufbau-Taschenbuch)

Nachdem Antje Deistler im WDR diesen „Ruhrpott-Chandler“ so hoch gelobt hat, musste ich mir eines seiner älteren Werke, die schon als Taschenbuch vorliegen, besorgen. Privatdetektiv Kristof Krzyszinski ist mit Hartnäckigkeit und einer großen Klappe ausgestattet, außerdem kann er ordentlich einstecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi, Sofort kaufen und lesen! | Hinterlasse einen Kommentar

Ian Rankin: Ein reines Gewissen (Manhattan)

Rankins Inspector John Rebus hat einen würdigen Nachfolger bekommen: Malcom Fox von der „Inneren“. Er und seine Teamkollegen ermitteln da, wo sie sich andere Polizisten zu Feinden machen. Als Fox auf einen jungen Polizisten angesetzt wird, der in Verdacht steht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi, Sofort kaufen und lesen! | Hinterlasse einen Kommentar

Michael Stanley: Kubu (Eichborn)

Ein wunderbarer Krimi, der in Botswana spielt – wie die „Mma Ramotswe“- Reihe von Alexander McCall Smith. Beim Lesen wächst dem Krimifan der sympathische David Bengu, genannt „Kubu“ (Flusspferd), sofort ans Herz. Gemütlich und unerbittlich ermittelt er in dem verzwickten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi, Sofort kaufen und lesen! | Hinterlasse einen Kommentar

Roberto Ampuero: Der Fall Neruda (Bloomsbury Berlin)

Ein vielschichtiger Beinahe-Krimi, gewürzt mit chilenischer Geschichte. Im Jahr 1973 lernt der junge Kubaner Cayetano Brule den berühmten Dichter Pablo Neruda kennen. Brule folgte der Frau, die er liebt, nach Chile, kann aber in der chilenischen Gesellschaft nicht richtig Fuß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, So lala... | Hinterlasse einen Kommentar